Aktuelles aus Rebberg und Weinkeller

Während der kälteren Jahreszeit leben wir einen etwas anderen Arbeitsrhythmus als während den warmen und eher hektischen Monaten April – August. Und dennoch ist auch in den «ruhigeren» Wintermonaten auf einem Weingut so einiges los.

Die schneereichen und kalten Tage der letzten Wochen nutzten wir, um im Keller die ersten Weissweine des neuen Jahrganges für die Abfüllungen vorzubereiten. Barriques wurden umgefüllt und im Stahltank assembliert, Weine filtriert und auf ihre Reinheit und Säureharmonie hin degustiert.

So viel können wir Ihnen schon heute verraten: Sie dürfen sich wiederum auf sehr fruchtbetonte, filigrane und sortentypische 2020er Wegelin Weissweine freuen. Allerdings müssen Sie sich noch etwas gedulden, bis die Weine erhältlich sind. Wir werden Sie rechtzeitig darüber informieren.

Wir gönnen unseren Rebstöcken immer einige Wochen Pause und Winterruhe, bevor wir mit dem Rebschnitt beginnen. Die milden Temperaturen und das schon fast frühlingshafte Wetter im Februar lockte uns aber in unsere Rebberge. Mit dem Rebschnitt wird das neue Weinjahr eröffnet. Eine Arbeit, die viel Fachkenntnis voraussetzt, wird doch mit dem Rebschnitt der erste Schritt für die diesjährige Qualität der Trauben festgelegt. Ebenso ist er wichtig für den Stockaufbau und dessen Langlebigkeit. Jeder einzelne Rebstock ist verschieden vom anderen und verlangt dementsprechend einen ganz individuellen Schnitt.

Es ist aber auch der Moment, um mit jeder Rebe in einen kurzen Monolog einzutauchen und ihr für die letztjährigen Trauben zu danken, aber auch, um sich mit ihr erwartungsvoll aufs neue Rebjahr zu freuen.

 


 


Bildzitate ©: Urheberrechtlich geschütztes Material

 
Adresse: Peter Wegelin
Scadenagut
Scadenaweg 1
CH-7208 Malans
Tel:+41 (0)81 322 11 64
Fax:+41 (0)81 322 81 69
Mobile:+41 (0)79 676 51 05
E-Mail:wegelin@malanser-weine.ch
Web:www.malanser-weine.ch
 
©  Peter Wegelin Scadenagut