Pressebericht

Falstaff

DAS Weinmagazin aus Osterreich hat die Schweizer Weine entdeckt! Seit Dezember 2014 gibt es auch eine Schweizer Ausgabe.

Falstaff ist ein Magazin für anspruchsvolle Geniesser. "Unter diesem Dach arbeiten die besten Autoren zu den Themen Wein, Kulinarik und Reisen", so der Herausgeber.

Im Beitrag "Graubünden, das Burgund der Schweiz" erschien gleich in der ersten Auflage eine beachtenswerte Reportage:

Exzellente Wegelin Blauburgunder Reserva und Chardonnay

Der Weinkritiker bedient sich bei der Klassifizierung der seit Anfang der 1980er Jahre sich zunehmend durchsetzenden 50-100 Punkte-Berwertungsskala von Robert Parker. Zum Basiswert von 50 Punkten wird ein Wert von max. 5 Punkten für das Aussehen des Weins, maximal 15 Punkte für den Geruch, maximal 20 Punkte für den Geschmack und weitere 10 Punkte für den Gesamteindruck vergeben. Weine mit einer Gesamtpunktzahl von 50 – 75 gelten als schwach, von 75 – 79 als durchschnittlich, von 80 – 84 als gelungen, von 85 – 89 als sehr gelungen und von 90 – 100 als exzellent.

Bei der Weinbewertung erhielten unser Wegelin Chardonnay 2010 insgesamt 92 Punkte und der Wegelin Blauburgunder Reserva 90 Punkte von maximal 100 Punkten. Dieses Resultat zeigt uns, dass unsere Weine auch ein ausgezeichnetes Alterungspotenzial besitzen.

Daher empfehlen wir Ihnen vom Wegelin Blauburgunder Classic 2012 sowie vom Wegelin Blauburgunder Reserva 2011 einzukaufen und einzulagern.

Beide Weine werden ihnen auch noch in einigen Jahren viel Trinkfreude bereiten!

 



Falstaff, DAS Weinmagazin
Bildzitate ©: Urheberrechtlich geschütztes Material
 
Adresse: Peter Wegelin
Scadenagut
Scadenaweg 1
CH-7208 Malans
Tel:+41 (0)81 322 11 64
Fax:+41 (0)81 322 81 69
Mobile:+41 (0)79 676 51 05
E-Mail:wegelin@malanser-weine.ch
Web:www.malanser-weine.ch
 
©  Peter Wegelin Scadenagut