Kunst und Wein in vollkommener Harmonie
von Antoine Lemaire

Mitten im malerischen Weindorf Malans in der Bündner Herrschaft steht ein kubisches und gläsernes Prunkstück, wunderschön in die traditionelle Landschaft eingebettet; das Weingut Wegelin. Auf seinem Scadenagut geht der initiative Peter Wegelin neue Wege und kombiniert auf eindrückliche Art und Weise Kunst und Wein.

Am 23. September feierte die in Malans wohnhafte und in Rabius geborene Imelda Soliva die Vernissage ihrer allerersten Ausstellung. Naturverbundene, farbenfrohe Kunst, die sämtliche Vernissagebesucher, weit über 100 an der Zahl, in ihren Bann zog. Die Oelgemälde, die meist von Blumenmotiven dominiert werden, hängen im schwarz gemalten Weinkeller, tief unter der traumhaft schönen Terrasse dieses einzigartigen Weingutes, inmitten von Eichenfässern, wo Peter Wegelins edle Tropfen den sanften Geschmack der Barriquefässer übernehmen.

Ab sofort ist das Weingut jedes Wochenende auch Anziehungspunkt für kulinarische Geniesser. An den Samstagen ist das Weingut jeweils von 12h00 bis 20h00 und an den Sonntagen von 12h00 bis 18h00 geöffnet. Eine herrliche Auswahl an verschiedensten Köstlichkeiten vermag jeden Gaumen zu verwöhnen. Mit einem Glas Wein haben die Besucher dann auch die Möglichkeit, die Ausstellung von Imelda Soliva in aller Ruhe zu begutachten. In einer Atmosphäre, die seinesgleichen sucht.
Die Ausstellung ist noch bis Ende Oktober geöffnet.

 
Adresse: Peter Wegelin
Scadenagut
Scadenaweg 1
CH-7208 Malans
Tel:+41 (0)81 322 11 64
Fax:+41 (0)81 322 81 69
Mobile:+41 (0)79 676 51 05
E-Mail:wegelin@malanser-weine.ch
Web:www.malanser-weine.ch
 
©  Peter Wegelin Scadenagut