60 Jahre Wegelin - Teil 2 | 1967 – 1976

Nach den ersten zehn Jahren mit klimatischen Schwierigkeiten und dem mutigen Neubeginn folgte das zweite Jahrzehnt. Dieses war geprägt durch grosse betriebliche Veränderungen: Der Obstbau, die Zwischenkulturen sowie die Rebschule wurden zu Gunsten des Weinbaus aufgegeben.

Mit der Gründung einer Torkel-Gemeinschaft mit drei weiteren Winzern aus Malans wurde der Traum des ersten eigenen Weines umgesetzt. Diese Kellergemeinschaft war ein absolutes Novum in der Schweizer Weinszene. So gab es in der Bündner Herrschaft zu diesem Zeitpunkt nur wenige Betriebe, die Wein unter ihrer eigenen Etikette vermarkteten. Dies veränderte sich dann ab den 80iger Jahren rasant.

Mit dem raschen Erfolg dieser Torkel-Gemeinschaft kamen jedoch auch räumliche Schwierigkeiten. Wegelin Weine löste sich 1974 aus dieser Gemeinschaft und wir bauten den angemieteten Torkel des Schlosses Bothmar aus.

Ein Riesling-Silvaner und ein Blauburgunder des Jahrgangs 1974 waren die ersten abgefüllten Weine, die im historischen Schlosstorkel ausgebaut wurden.

Unglaublich: Die Weinlese erfolgte anfangs November im Schnee! Und noch unglaublicher: Sogar die in Malans stationierten Wehrmänner wurden zur Unterstützung in die Weinberge abkommandiert. Sicherlich ein Novum im schweizerischen Weinbau.

Fortsetzung folgt!
Peter Wegelin und das Scadenagut–Team

 

 


60 Jahre Wegelin - Teil 1 | 1957 – 2017 >>

 




Bildzitate ©: Urheberrechtlich geschütztes Material

 
Adresse: Peter Wegelin
Scadenagut
Scadenaweg 1
CH-7208 Malans
Tel:+41 (0)81 322 11 64
Fax:+41 (0)81 322 81 69
Mobile:+41 (0)79 676 51 05
E-Mail:wegelin@malanser-weine.ch
Web:www.malanser-weine.ch
 
©  Peter Wegelin Scadenagut